You are currently browsing hc voigt’s articles.

www.erlustigung.org

Advertisements

auch wenn er uns dadurch den schönsten Platz versaut,

singt Susanna Trendov beim Solidaritätskonzert am Augartenspitz. 😉

[Video von WienTV.org,
ebenso wie auch das folgende …]

… zum Auftritt von Harlequin´s Glance

Die Aktion 21 – Pro Bürgerbeteiligung:

Anlässlich dieser interessanten Hintergrundinfos zu Bürgerbeteiligung, Mitsprache und dem breiten und gemeinsamen Problem „des Drüber Fahrens„, das mensch hier wie da erlebt …

… weiter zu den diesbezüglichen Erfahrungen am Augartenspitz …

Mensch kann der WSK Konzertsaal Errichtungs GmbH eines kaum nachsagen, dass sie auf Deeskalation aus wäre.

Ernst Kieninger vom Filmarchiv berichtet einen guten Tag nach dem Vorfall des tätlichen Angriffs durch einen Verantwortlichen der Wiener Sängerknaben, was seinem nach dem Übergriff unter Schock stehenden Mitarbeiter widerfahren ist.
Die Nerven bei den wichtigen Herren der Errichtungs GmbH liegen schön langsam sehr, sehr blank.

(Interview von WienTV.org,
mit Videosequenzen des angegriffenen Platzwarts)

Bei der hier angesprochenen Aktion – siehe hier den Bericht der Nacht 8 – ist zudem das Material des Filmarchivs im Eingangsbereich (die Wegbeleuchtung für die Nacht samt Teilen der Elektrik) so unsanft beiseite gebracht worden, dass dem Filmarchiv dadurch Schaden entstanden ist.

Damit aber nicht genug: …

Dank Wolfgang Weber von WienTV.org gibt es bereits einen Video-Bericht zu den aktuellen Vorgängen. Und diese Vorgänge haben es in sich, Sommerlochtheater at it’s best:

  • möglichst heimliches Auffahren der schweren Baugeräte vor 5.oo in der Früh
  • offensichtliches Abreagieren der genervten gerne etwas bauen Wollenden an fremden Eigentum
  • Handgreiflichkeiten
  • Beginn von Bohrungen – trotz der heiklen Materie – ohne alle behördlichen Bescheide eingeholt zu haben
  • Stopp der Bohrungen auf Geheiß der Magistratsabteilung 45

Von diesen Entwicklungen berichtete hier auch schon Bezirksrat Peter Horn.

weitere Reaktionen, Videos und Berichte …

Seit 6.30 in der Früh ist die Räumung des Augartenspitzes im Gange.

Mit Megaphon wurden die BesetzerInnen aufgefordert, das Gelände zu verlassen. Es gab 3 Aufforderungen. Wenn ihnen nicht nachgekommen würde, sollte um 7.00 die Räumung durch die Polizei erfolgen.

Nun, die Männer wurden bereits hinausgetragen, nachdem freilich niemand der Aufforderung gefolgt ist.

Jetzt halten die Frauen gerade noch die Stellung.

An Alle, denen das möglich ist:

Bitte kommt dringend vorbei!

Nach dem Standard.at hat als nächstes nun der wien@orf.at von der Besetzung des Augartenspitz berichtet.

Pressekonferenz

Pressekonferenz

Wenngleich sich der Bericht auf der Webseite des ORF fast ausschließlich auf die Baumpatenschaft der prominenten UnterstützerInnen beschränkt und die in der Hauptsache diskutierten Punkte beiseite lässt, so freuen wir uns deswegen genauso, dass die Nachricht von der Barockade sich verbreitet. 😉

Einen Bericht ist die Barockade auch der Kleinen Zeitung wert. Und die Kleine Zeitung spricht den zentralen Punkt des öffentlichen Raumes und öffentlichen Eigentums an:

Weiterlesen, was andere berichten …

Rettet den Augartenspitz

Hier wird dokumentiert, wie wir BewohnerInnen der Leopoldstadt uns gegen die Zerstörung und Vermarktung unseres öffentlichen Raumes wehren!

Newsletter

Ja, ich will per Email mit Tageszusammenfassungen versorgt werden.
November 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Die Bürger-Initiative

Fotoalbum der Barockade

... wird laufend erweitert ...