You are currently browsing the tag archive for the ‘Burghauptmann Beer’ tag.

K800_IMG_3770

Heute um 7 Uhr früh begannen zwei Arbeiter das Bohrgestänge und die leeren Kisten auf einen Klein-LKW zu laden. Anschließend wurde auch das Bohrgerät abmontiert und um 8 Uhr 08 fuhr der LKW aus dem Augartenspitz. Die Arbeiter waren positiv gestimmt und hoffen auch aus einem weiteren Grund nicht wieder zu kommen:
Ihnen ist ein Auftrag von 3.000 Euro entgangen, den sie für diesen Auftrag abgelehnt haben … Das Mobilklo und ein Wachmann halten weiter die Stellung am Augartenspitz.

wie gestern bereits berichtet wurde …

Bei der Pressekonferenz vom 14. Juli (wir haben hier berichtet) stellten die fehlenden Bewilligungen für Bauarbeiten den aktuellen Schwerpunkt der Diskussion dar.

Die Pressekonferenz im Originalton
… von Radio Orange aufgezeichnet:

  1. PK Augartenspitz: „wie gehtś weiter“ (mp3)
  2. Was sagt Michael Häupl zum Augarten“ (mp3)

Zur aktuellen Lage am Augartenspitz sandte die Bürgerinitiative der „Verein Freunde des Augartens“ gestern folgenden Pressetext aus:

Illegales Vorgehen von WSK und Burghauptmannschaft

Wie sich mit gestrigem Tag herausgestellt hat, entbehrt sowohl die gewaltsame Räumung des Augartenspitzes am vergangenen Mittwoch, den 8. Juli 2009 durch die Spezial-Einheit WEGA, sowie die am Montag, den 13. Juli 2009 begonnenen Probebohrungen für die Errichtung der Sängerknaben-Konzerthalle, der dafür notwendigen rechtlichen Grundlagen.

weiterer Text der Presseaussendung …

Soeben kam die Antwort von der WSK Konzertsaal Errichtungs GmbH,

Sehr geehrte Frau Lichtenegger!
Zu Ihrer Anfrage teile ich Ihnen mit, daß die Fahrnisse von der WSK Konzertsaal Errichtungs GmbH im Auftrag des Gründstücksmieters (Verein Wiener Sängerknaben) entfernt wurden.
Mit freundlichen Grüßen
Ernst Sklenitzka

Also doch die Sängerknaben. Wenn ich mir nun die Aussagen von Burghauptmann Wolfgang Beer anschaue und die vom Präsidenten Nettig gegenüberstelle, der sagt, es kam kein Auftrag von den Wiener Sängerknaben, dann stimmt was nicht. Wer lügt? Oder stecken sie alle unter einer Decke?
nachlesen der Aussagen der Beteiligten …

Im wöchentlichen Pressegespräch hat heute Dr. Michael Häupl en passant zu Causa Augartenspitz Stellung genommen (hier die Presseaussendungen von FPÖ, ÖVP und Grünen). Der Bürgermeister hat unmissverständlich klar gestellt, dass

1. er sich diesen Bau an diesem Standort wünscht;

2. er den Einsatz von physischer Gewalt für nicht richtig hält;

3. dass man seiner Auffassung nach auf gut wienerisch „drüber reden“ sollte, weil das die Art sei, wie in dieser Stadt mit Konflikten umgegangen wird. Den Rest des Beitrags lesen »

Der Einsatz der Wega/Terrorismusbekämpfung und Geiselnahme war von niemanden angeordnet worden. Walter Nettig, der Präsident des Vereins Wiener Sängerknaben und der gesamte Vorstand haben „das nicht angezettelt„, sagt er. Nachdem Walter ja gut mit Michael kann, wird wohl auch unser Bürgermeister seine Hände da nicht im Spiel haben. Ist ja irgendwie nicht sein Stil, die Polizei zu rufen.

War es Hans Dichand? So wie die Kronenzeitung über die Räumung berichtet, wäre das naheliegend.

weiterlesen …

Jetzt fragt ihr euch wahrscheinlich, warum … jetzt … Wald-ohr-eule??
… und das an einem Tag der Räumung durch die Polizei, des Rausgetragen Werdens, der Pressekonferenz und Demo …

Nun einfach deswegen, weil sie ein kleines wichtiges Detail und vielleicht so etwas wie ein Symbol dafür ist, wofür wir am Augartenspitz kämpfen.

Gestern erreichte mich eine email von einer Freundin aus der Josefinengasse:

„Waldohreulen besucht! Ein halbwüchsiges Eulenkind saß im Hof und hat laut protestiert. Dann kam die Mama mit den Einkäufen und es gab anscheinend Futter – jedenfalls hat dann das Gefiepse ein Ende gehabt.“

weiterlesen zum Zusammenhang von Eule und Konzerthalle

Rettet den Augartenspitz

Hier wird dokumentiert, wie wir BewohnerInnen der Leopoldstadt uns gegen die Zerstörung und Vermarktung unseres öffentlichen Raumes wehren!

Newsletter

Ja, ich will per Email mit Tageszusammenfassungen versorgt werden.
August 2017
M D M D F S S
« Mai    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Die Bürger-Initiative

Fotoalbum der Barockade

... wird laufend erweitert ...