You are currently browsing the tag archive for the ‘Waldohreule’ tag.

Zaungäste

Zaungäste bei den Hühnern am Augartenspitz.

Eine ruhige sternenklare Nacht machte ein selten gesehenes, auch am Augartenspitz lebendes Tier, unvorsichtig und es hoppelte zu unserer Freude vor unseren Augen hin und her, ein Hase. Ziemlich riesig, dürfte grau sein – die Brille ist wie zumeist gut verstaut in der Handtasche – die Ohren eins nach vor uns eins wackelig nach links.
Augarten = Naturraum wie noch nie

WaldOhrEule

WaldOhrEule

6. auf 7. Juli 2009, Mo auf Di.
Eine sehr ruhige Nacht.
Bis auf die Waldohreule, sie schreit und schreit und ist Thema bei den Gesprächen im besetzten Augartenspitz. Sehr ruhig auch, weil der Regen das ‚Kino wie noch nie‘ ins Metro-Kino vertrieben hat, große Lacken standen entlang des Wegs zum Naturkinosaal, die BesucherInnen wären nicht trockenen Fußes dort eingetroffen.

Für die Besetzung spielt Regen keine Rolle, es gibt genug Dach für alle! Aber es war dann wieder ein schöner warmer Sommerabend, der Regen hörte ja schon gegen 20 Uhr auf.

Wann kommen die Baumaschinen?
Die immer wieder gestellte Frage ist, wann kommen die Baumaschinen, wann kommen die Baumsägen? … Wir wissen es nicht. Aber es ist offensichtlich ein Erfolg, dass sie entgegen der Bauplanung noch nicht da sind.

Es kann heute sein, morgen früh oder nächste Woche am Freitag, zB. mittags.
Weiterlesen des Berichts zur zweiten Besetzungsnacht …

Wenn ihr abends bei Kino wie noch nie vor der Leinwand oder dort im Garten davor sitzt, wird euch bald ein durchdringender Ruf auffallen. Eine Waldohreulenfamilie hat ihr Nest im Augartenspitz aufgeschlagen und tut das ab der Dämmerung ziemlich laut kund.

Die AnrainerInnen haben mit der Naturschutzabteilung der MA 22 Kontakt aufgenommen. Es gibt Jungvögel, lt. Wikipedia dauert es ca. 20 Tage, bis die Jungen flügge sind. Leider gibt es bei der MA22 keine Spezialausrüstung, um die Waldohreulen im Nest zu fotografieren und somit den Beweis zu bekommen, daß während der Brutzeit und bis die Jungvögel das Nest verlassen, lärmende Bau- und Bohrarbeiten untersagt werden können.

Aber hört doch selber den Ruf der Waldohreulen und kommt in den Augartenspitz!

Rettet den Augartenspitz

Hier wird dokumentiert, wie wir BewohnerInnen der Leopoldstadt uns gegen die Zerstörung und Vermarktung unseres öffentlichen Raumes wehren!

Newsletter

Ja, ich will per Email mit Tageszusammenfassungen versorgt werden.
Mai 2017
M D M D F S S
« Mai    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Die Bürger-Initiative

Fotoalbum der Barockade

... wird laufend erweitert ...